Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Große Klasse
Status: "unter Motor"

FZ 13 < SWANTEWUSTROW >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1927
Bauwerft: Christian Jarling-Werft / Freest
Baunummer: 207
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven
Beplankung: Eiche - geklinkert
Rumpflänge über Steven: 11,55 m
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 4,00 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 0,80 m
Verdrängung:  
Takelung:  
Segelfläche:  

Motorisierung

  Glühkopfmotor (10 PS)
  2 Zyl. "Cunewalder" 2 H 65 (15 PS)
       -2007 Ruggerini Diesel
2007- Yanmar 4JH4E (54 PS)

Überholung

1990-1994 Generalüberholung (u.a. Verlängerung des vorderen Kajütaufbaus)
2005-2007

Überholung und Umbau zum Motorkutter durch den Eigner, zusammen
mit Bootsbaumeister Manfred Krüger. (Die unteren Plankengänge sind
nun kraweel beplankt, Aufbau eines Ruderhauses, Ruder innenliegend)

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
Carl Hansen Lieschow/Rg.   1927- als Zeesboot (Vater)
Horst Hansen Stralsund STR. 19         -1973 als Zeesboot (Sohn)
FPG Strelasund Stralsund   1973-1976  
Peter Siekierski
Lothar Junge
Manfred Pusch
Wustrow FZ 13 Swantewustrow 1976-1979 Eignergemeinschaft
als Traditionsboot
Peter Siekierski Wustrow FZ 13 Swantewustrow  1979- als Traditionsboot, seit 2007 als Motorkutter/Segelkutter 

Allgemeine Anmerkungen

Zur Stralsunder Zeit gaben die Fischer dem Zeesboot den Ökelnamen "Boddermors". Dieser bezog sich auf die Bootsgröße bzw. auf das breite Achterschiff. 

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Besucherstatistik

Heute 147

Gestern 190

Woche 1122

Monat 3145

Insgesamt 317048

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.