Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Kleine Klasse
Status: "unter Segeln"

FZ 44 < ANNA >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1956
Bauwerft: von Bootsbaumeister Hans Husmann in Baabe/Rügen gebaut
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven
Beplankung: Eiche - geklinkert
Rumpflänge über Steven: 7,69 m
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 2,70 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 0,72 m
Verdrängung:  
Takelung: Ketsch
Segelfläche: 42 m2

Motorisierung

         -2016 2 Zyl. Junkers 2 HK 65 (20 PS)
 2019 3 Zyl. Craftsman CM3.27 (27 PS)

Überholung

1983-1984 Neubeplankung des Rumpfes in Bodstedt
1984 Fertigstellung (Deck, Kappe, Schwertkasten u. Rigg)
durch den Eigner, zusammen mit Nils Rammin
2016-2019 Enfernung der alten Kajütaufbauten, Generalüberholung und Aufbau zum Traditionsboot mit zeesboottypischer Arbeitsraumaufteilung (Werft Rammin, Barth)

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
      1956-  
Dr. Reinhard Bach Bodstedt FZ 44 1983-1984 im Aufbau
Frank Czerwinski Greifswald FZ 44 Anna 1984-1992 als Traditionsboot
Jürgen Lätzsch Greifswald FZ 44 Anna 1992-2002 als Traditionsboot
Stefan Mauch Barth FZ 44 Anna 2002-2005 als Traditionsboot
Michael Grunau Wustrow FZ 44 Anna 2005-2007 als Traditionsboot
Reinhold Drüding Wieck a. Darss FZ 44 Anna 2007-2013 an Land aufgelegt
Nils Rammin Barth FZ 44 Anna 2013-2016 an Land aufgelegt
Renate
Jürgens-Pieper u. Wilhelm Pieper
Bodstedt FZ 44 Anna 2016- als Traditionsboot

Allgemeine Anmerkungen

Hans Husmann hat seit 1933 Boote gebaut (insgesamt 378 Stück). Es handelte sich um offene Fischerboote, bis zu einer Länge vom 9,50m, welche zumeist für Fischer auf dem Mönchgut (Klein Zicker u. Groß Zicker) bestimmt waren. Seit 1936 war er in Baabe ansässig und hatte eine Werkstatt in der Bollwerkstraße. Direkt am Bollwerk, gegenüber dem heutigen "Solthus", gab es eine kleine Slipanlage. (Quelle: Wolfgang Husmann)

Siehe Link Bootswerft Lorenz, Middelhagen: (unter "Die Werft" - Link am unteren Seitenende - "Fotos aus der Lehrzeit")

Seit der Saison 2019 ist FZ44 "Anna" unter ihrer aktuellen Eignerfamilie wieder in ihrem Element. Zur Barther Zeesbootregatta fand die erste größere Ausfahrt statt.

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Aktuelle Beiträge

  • FZ 71 "Sibylle" liegt nun in Greifswald

    Rostock, den 24.08.2020 - 10:30 Uhr Lange Jahre prägte Sie das Bild in den Kanälen am Stralsunder Hafen mit. Dort hatten sich in den 1990er Jahren einige Enthusiasten zur Strolsunner Klüverboomkommün zusammen geschlossen. Nun hat "Sibylle" ihren neuen Heimathafen in Greifswald gefunden.

    Weiterlesen...

Besucherstatistik

Heute 5

Gestern 260

Woche 1512

Monat 6422

Insgesamt 438805

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.