Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Große Klasse
Status: "unter Segeln"

FZ 71 < SIBYLLE >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1923 
Bauwerft: Werft Carl u. Hans Dornquast, Fuhlendorf
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven 
Beplankung: Eiche - kraweel 
Rumpflänge über Steven: 10,70 m 
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 3,50 m 
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 1,10 m 
Verdrängung:  
Takelung: Ketsch 
Segelfläche: 94,50 m² 

Motorisierung

nach 1945  1 Zyl. Bolinder (8 PS) 
2.  2 NVD 14 "Schönebecker" (20 PS)
3.  4 VD Perkins Penta (50 PS) 

Überholung

1992-1996  Generalüberholung auf der Werft Rammin
(zusätzliche Plankengänge, dadurch Rumpf ca. 25 cm höher) 

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
Heinrich Lange  Pruchten  PRU. 17  1923-  als Zeesboot 
Helmut Lange  Pruchten  PRU. 3    als Zeesboot
Heiner lange  Pruchten  PRU. 3         -1990  letzter Zeesenfischer 
Lutz Riemann  Freest, Stralsund  FZ 71 Sibylle  1990-  als Traditionsboot 

Allgemeine Anmerkungen

Das Boot liegt in Stralsund an der Ecke Badenkanal/Querkanal.

 

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Besucherstatistik

Heute 237

Gestern 311

Woche 237

Monat 3510

Insgesamt 297698

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen