Registriernummer/Bootsname:

Kategorie: stillgelegtes Fischereifahrzeug/Ausstellungsstück
Status: "an Land aufgelegt"

ex SAP. 001 < HURVINEK >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1898
Bauwerft: Christian Jarling-Werft / Freest
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven
Beplankung: Eiche - geklinkert
Rumpflänge über Steven:  
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste:  
Tiefgang (ohne/mit Schwert):  
Verdrängung:  
Takelung:  
Segelfläche:  

Motorisierung

   
bis heute 2 Zyl. Junkers 2 HK 65 (20 PS)

Überholung

1997  

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
      1898- als Zeesboot
            als Zeesboot
  Dierhagen     als Zeesboot
Vater von Bruno Krowas Schaprode/Rg.   vor dem 2. WK als Zeesboot
Bruno Krowas Schaprode/Rg. SAP. 001 Hurvinek         -1990 als Reusenmotorboot
Sohn von Bruno Krowas      1990-1994 bei Bootswerft Thomzik aufgelegt
Schiffbau- u..Schifffahrts-
museum Rostock
     1994- seit 1997 als Leihgabe
im DSM Bremerhaven

Allgemeine Anmerkungen

Ein Beitrag zur Geschichte des Bootes befindet sich im Newsblog.

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Besucherstatistik

Heute 5

Gestern 260

Woche 1512

Monat 6422

Insgesamt 438805

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.