Registriernummer/Bootsname:

Kategorie: registriertes Fischereifahrzeug
Status: "unter Segeln"

BRE. 60 < Aalfred >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1956
Bauwerft: Werft Carl Genseburg / Anklam
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven
Beplankung: Eiche - kraweel
Rumpflänge über Steven: 11,25 m
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 3,43 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert):  
Verdrängung:  
Takelung:  
Segelfläche:  

Motorisierung

1. HMG Diesel "Bergedorfer" (15 PS)
2. Skoda (45 PS)
3. Belarus MTS 50 (50 PS)

Überholung

2002 Sanierung des Heckbereiches (Achtersteven, Planken, Ruder, Steuerung 
2003 Dichten des gesamten Decks 
2007 Konservierung des Unterwasserschiffes auf der Werft Rammin 

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
Magnus Möller Waase/Ummanz UMM. 1    1956-1970er  
Walter Kagelmacher Stralsund STR. 21 1970er-  
FPG Ummanz Waase/Ummanz  UMM. 1    Reusen- u. Stellnetzfischerei
Karl u. Achim Nordt Waase/Ummanz  UMM. 1             -2000 (Vater/Sohn)
Reusen- u. Stellnetzfischerei
Nordt Fisch GbR Waase/Ummanz UMM. 1     2000-2007 (Vater/Sohn + Enkel)
Reusen- u. Stellnetzfischerei
Nordt Fisch
Ivo Nordt
Waase/Ummanz UMM. 1     2007-2016 (mit Vater Achim Nordt)
Reusen- u. Stellnetzfischerei
Kai Brüdgam   BRE. 60 Aalfred    2016-  

Allgemeine Anmerkungen

Der Kleinkutter wurde im September 2019 auf der Werft Rammin zum Zeesboot zurückgebaut und trägt nun den Namen Aalfred.

 

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Besucherstatistik

Heute 285

Gestern 630

Woche 2074

Monat 5211

Insgesamt 373837

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.