Zeesbootregister

 
 

Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Große Klasse
Status: "unter Motor"

FZ 13 < SWANTEWUSTROW >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1927
Bauwerft: Christian Jarling-Werft / Freest
Baunummer: 207
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven
Beplankung: Eiche - geklinkert
Rumpflänge über Steven: 11,55 m
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 4,00 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 0,80 m
Verdrängung:  
Takelung:  
Segelfläche:  

Motorisierung

  Glühkopfmotor (10 PS)
  2 Zyl. "Cunewalder" 2 H 65 (15 PS)
       -2007 Ruggerini Diesel
2007- Yanmar 4JH4E (54 PS)

Überholung

1990-1994 Generalüberholung (u.a. Verlängerung des vorderen Kajütaufbaus)
2005-2007

Überholung und Umbau zum Motorkutter durch den Eigner, zusammen
mit Bootsbaumeister Manfred Krüger. (Die unteren Plankengänge sind
nun kraweel beplankt, Aufbau eines Ruderhauses, Ruder innenliegend)

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
Carl Hansen Lieschow/Rg.   1927- als Zeesboot (Vater)
Horst Hansen Stralsund STR. 19         -1973 als Zeesboot (Sohn)
FPG Strelasund Stralsund   1973-1976  
Peter Siekierski
Lothar Junge
Manfred Pusch
Wustrow FZ 13 Swantewustrow 1976-1979 Eignergemeinschaft
als Traditionsboot
Peter Siekierski Wustrow FZ 13 Swantewustrow  1979- als Traditionsboot, seit 2007 als Motorkutter/Segelkutter 

Allgemeine Anmerkungen

Zur Stralsunder Zeit gaben die Fischer dem Zeesboot den Ökelnamen "Boddermors". Dieser bezog sich auf die Bootsgröße bzw. auf das breite Achterschiff. 

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Aktuelle Beiträge

Newsbox

21.11.2018
Die meisten Veranstaltungstermine für das Jahr 2019 wurden bereits eingestellt. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weiterlesen.....

Besucherstatistik

Heute 7

Gestern 112

Woche 191

Monat 1591

Insgesamt 218152

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online