Zeesbootregister

 
 

Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Große Klasse
Status: "abgewrackt (1992)"

FZ 50 < HEIMATLAND >

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1952
Bauwerft: in Torgelow-Holländerei (Torgelow-Holl) gebaut 
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven 
Beplankung: geklinkert
Rumpflänge über Steven:  
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste:  
Tiefgang (ohne/mit Schwert):  
Verdrängung:  
Takelung:  
Segelfläche:  

Motorisierung

  2 Zyl Junkers 2 HK 65 (20 PS)

Überholung

   

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
  Ückermünde UEK. 1952-  als Garnpolt
  Kölpinsee/Usdeom  KÖL.    letzter Fischer 
Herr Schäfer  Stralsund  DAV-H.-51   als Sportboot
Reinhard Schlieker  Neuendorf/Hiddensee  DAV-H.-51 Kormoran  1979-1986  als Sportboot
Nils Rammin  Bodstedt  FZ 50 Heimatland  1986-1987   
Michael Dietz  Wustrow FZ 50  1987- im Aufbau
Lars Vandreier  Wustrow FZ 50         -1992 im Aufbau (1992 abgewrackt)

Allgemeine Anmerkungen

Reinhard Schlieker beschreibt das ehemalige Fischereifahrzeug als Heckfänger mit einem Ruderhaus im Bugbereich. Ansonsten soll es sich um ein offenes Boot gehandelt haben, mit dem Garn gezogen wurde. Aufgrund dieser Aussagen und anhand von Bauort, Bauart, Größe und Einsatzgebiet des Bootes kann man sagen, dass es sich um eine typische Garnpolt vom Stettiner Haff gehandelt hat.

Die Materialknappheit dieser Zeit zwang die Bootsbauer dazu, die Planken zu durchnageln und die Nägel auf der anderen Seite umzuschlagen.

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Aktuelle Beiträge

Newsbox

14.08.2018
Im Nordmagazin vom 11.08.2018, also am Wochenende der Hanse-Sail, gab es eine kurze Reportage von der "Vitura" FZ 72 (ab ca. Min. 19:45). https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,nordmagazin54580.html

Weiterlesen.....

Besucherstatistik

Heute 5

Gestern 286

Woche 804

Monat 3558

Insgesamt 189408

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online