Zeesbootregister

 
 

Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Große Klasse
Status: "unter Segeln"

FZ 73 < UN ICK >

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1896
Bauwerft: in Stralsund gebaut
Rumpfausführung: Rundgatt, Klippersteven
Beplankung: Eiche - kraweel
Rumpflänge über Steven: 11,85 m
Länge über alles (l.ü.a.): 15,00 m
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 3,15 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 0,90 m
Verdrängung:  
Takelung: Ketsch
Segelfläche: 80,00 m² 

Motorisierung

1. Motor (1947) 1 Zyl. Deutz Diesel (20 PS)
2. 4 Zyl. Schönebecker (40 PS) 

Überholung

1992-1995 Rekonstruktion als ABM-Maßnahme mit Hilfe der Boots & Yachtwerft GmbH Rostock 

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
      1896- als Zeesboot
Fischer Preuß Stralsund          -1934 als Zeesboot 
Otto Kagelmacher Stralsund STR. 117 1934-1944 als Zeesboot
Erwin Kagelmacher Stralsund STR. 117 1944-1960

als Zeesboot, Reusenmotorboot u. Kleinkutter (Bodden/Ostsee)

Harry Müller Stralsund STR. 15 1960-1965 als Kleinkutter
Siegfried Tesmer Boiensdorf   1965-1982 als Kleinkutter
Karl-Heinz Kafka Born a. Darss   1982-1991 letzter Fischer
Nils Rammin Bodstedt   1991-1992  
Schifffahrtsmuseum Rostock Rostock   1992- als Traditionsboot

Allgemeine Anmerkungen

Bis 1944 wurde STR. 117 von Otto Kagelmacher in der Treibzeesenfischerei genutzt. Das Boot lag im Zeesnerhafen am Rügendamm. Sohn Erwin wuchs praktisch auf dem Zeesboot auf und übernahm es schon als 16-jähriger im Jahr 1944, weil der Vater zum Kriegsende noch eingezogen wurde. Als das Boot 1947 einen Motor* bekam, bewirtschaftete Erwin Kagelmacher auch die Reusen. Da sich diese auf der gegenüberliegenden Seite des Rügendamms befanden, wurde der Mast modifiziert (kürzerer Klappmast). Somit war man nicht mehr an die Brückenöffnungszeiten gebunden. Das Boot erhielt in diesem Zusammenhang auch ein 40cm hohes Schanzkleid und, weil es nach wie vor zum Zeesen genutzt wurde, ein abnehmbares Ruderhaus (1950). Nach erfolgreichen Tests mit dem Schleppnetz auf der Ostsee, wurde 1950 auch eine Winde installiert, welche über den Schiffsdiesel angetrieben wurde. Erwin Kagelmacher fischte nun ebenfalls auf der Ostsee zwischen Hiddensee und dem Darss u. im Winter (wenn die Boddengewässern zugefroren waren) auch vor Warnemünde. Der Kutter blieb dann am Alten Strom liegen und die Besatzung fuhr über das Wochenende mit dem Zug nach Hause.

Nachdem Erwin Kagelmacher 1955 den ostseetauglichen Kutter STR. 6 "Fortuna" in Dienst gestellt hatte, wurde das alte Zeesboot "STR. 117" stillgelegt und im Stralsunder Kanal aufgelegt. Erwin Kagelmacher musste seine STR. 117 schweren Herzens zurücklassen, als er im Jahr 1960 mit der heutigen FZ 110 "Fortuna" in die BRD (Fehmarn) flüchtete.

*Der im Jahre 1947 eingebaute Deutz Dieselmotor wurde aus den Trümmern eines ausgebombten Berliner Gebäudes geborgen. Er diente dort einst als Aggregat.
(Quelle: Memoiren Erwin Kagelmacher - Band I)

Bei einigen Rundgattbooten hat sich mit der Umrüstung zum Reusenmotorboot (Kleinkutter) die Form des Vorstevens verändert. Wegen dem Anbau eines Schanzkleides musste schließlich der Steven ein Stück verlängert werden. Mancher Fischer fand einen konvexen Steven praktischer, als den auswerfenden konkaven Vorsteven (z. B. bei der Arbeit an den Reusen). Auf den historischen Bootsfotos ist an der Sponung sehr gut zu erkennen, dass der Steven ursprünglich einmal gerade war. Die gleiche Geschichte trifft z.B. auch für FZ 21, die heutige "Johanna", zu.

Seit dem Jahr 2000 ist der Förderverein der Jugendschiffe "LIKEDEELER" und "VAGEL GRIP" e.V. Betreiber des Bootes. Bootseigner ist jedoch das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock. Der Liegeplatz der "Un Ick" befindet sich neben dem Traditionsschiff in Rostock-Schmarl.

 

Weitere Details

Großmast 11,00 m / Besanmast 6,50 m

 

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Aktuelle Beiträge

Newsbox

11.09.2018
Der Verein der Zeesener hat nun einen eigenen Blog. Dieser ist unter https://verein-der-zeesener.blogspot.com/ zu erreichen. Auf kleineren Bildschirmen kann es unter Verwendung des Firefox-Browsers ggw. noch zu Darstellungsproblemen kommen. Mit dem Internet-Explorer bzw. mit Microsoft Edge wird die Seite korrekt angezeigt.

Weiterlesen.....

Besucherstatistik

Heute 226

Gestern 209

Woche 435

Monat 5973

Insgesamt 208034

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online