Zeesbootregister

 
 

Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Große Klasse
Status: "unter Segeln"

FZ 82 < OMA ELSE >

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1938
Bauwerft: Dinse-Werft / Stralsund
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven 
Beplankung: Eiche - kraweel 
Rumpflänge über Steven: 11,45 m 
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 3,75 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 1,00 m 
Verdrängung: ca. 11 Tonnen (incl. Ballast) 
Takelung: Ketsch 
Segelfläche: ca. 97,00 m² 

Motorisierung

1. Jastram Diesel (20 PS) 
bis 1996  Belarus MTS 50 (50 PS) 
1996-  Volvo Penta (50 PS) 

Überholung

1995-2000  Rückbau vom Kleinkutter zum Zeesboot auf der Werft Rammin 
2015 neuer Klüverbaum auf der Werft Rammin

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
  Stralsund  Günter 1938-1973  Fischerei 
FPG Stralsund, Brigade 2  Stralsund   STR. 8  1973-  als Reusenmotorboot 
FG Strelasund  Stralsund    STR. 8           -1995  letzter Fischer 
Gerd Malinowski Barth  FZ 82 Elke   1995-2017 als Traditionsboot 
Simone u. Holger Aulrich Neuendorf/Saal FZ 82 Oma Else  2017- als Traditionsboot

Allgemeine Anmerkungen

Das ehemalige Zeesboot war bis 1993/94 in der Fischerei im Einsatz. Nach der Wende lag es auch als Räucherkutter im Stralsunder Hafen. (Quelle: Nils Rammin)

Das wurde im Jahr 2017 nach der Oma von Holger Aulrich "Oma Else" benannt.

 

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Aktuelle Beiträge

Newsbox

14.08.2018
Im Nordmagazin vom 11.08.2018, also am Wochenende der Hanse-Sail, gab es eine kurze Reportage von der "Vitura" FZ 72 (ab ca. Min. 19:45). https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,nordmagazin54580.html

Weiterlesen.....

Besucherstatistik

Heute 263

Gestern 246

Woche 509

Monat 3263

Insgesamt 189113

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online