Zeesbootregister

 
 

Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Große Klasse
Status: "unter Segeln"

FZ 82 < OMA ELSE >

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1938
Bauwerft: Dinse-Werft / Stralsund
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven 
Beplankung: Eiche - kraweel 
Rumpflänge über Steven: 11,45 m 
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 3,75 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 1,00 m 
Verdrängung: ca. 11 Tonnen (incl. Ballast) 
Takelung: Ketsch 
Segelfläche: ca. 97,00 m² 

Motorisierung

1. Jastram Diesel (20 PS) 
bis 1996  Belarus MTS 50 (50 PS) 
1996-  Volvo Penta (50 PS) 

Überholung

1995-2000  Rückbau vom Kleinkutter zum Zeesboot auf der Werft Rammin 
2015 neuer Klüverbaum auf der Werft Rammin

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
  Stralsund  Günter 1938-1973  Fischerei 
FPG Stralsund, Brigade 2  Stralsund   STR. 8  1973-  als Reusenmotorboot 
FG Strelasund  Stralsund    STR. 8           -1995  letzter Fischer 
Gerd Malinowski Barth  FZ 82 Elke   1995-2017 als Traditionsboot 
Simone u. Holger Aulrich Neuendorf/Saal FZ 82 Oma Else  2017- als Traditionsboot

Allgemeine Anmerkungen

Das ehemalige Zeesboot war bis 1993/94 in der Fischerei im Einsatz. Nach der Wende lag es auch als Räucherkutter im Stralsunder Hafen. (Quelle: Nils Rammin)

Das wurde im Jahr 2017 nach der Oma von Holger Aulrich "Oma Else" benannt.

 

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Aktuelle Beiträge

Newsbox

07.02.2018
Das jährliche Mitgliedertreffen der Klassenvereinigung der Zeesboote findet in diesem Jahr am 18. März im Kurhaus Zingst statt. Entsprechende Einladungen werden auf dem Postweg versendet.

Weiterlesen.....

Besucherstatistik

Heute 29

Gestern 54

Woche 394

Monat 1612

Insgesamt 157003

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online