Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Große Klasse
Status: "in Rekonstruktion"

FZ 2 < WINDSBRAUT >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1916
Bauwerft: Bootswerft Carl Holzerland jun. / Barth
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven
Beplankung: Eiche - kraweel
Rumpflänge über Steven: 10,49 m
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 3,42 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 0,90m
Verdrängung:  
Takelung: Ketsch
Segelfläche: 70 m2

Motorisierung

   
 

Überholung

2006-2011 Rekonstruktion (Neuaufplankung) auf der Werft Rammin in Barth 

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
Bernhard Witt     1916- Enteignung wegen Schmuggel
Karl Kasch Stahlbrode      
Franz Albrecht Stralsund STR.    
Franz Schmedemann Althagen AHR. 10 Else        -1970 letzter Zeesenfischer
Gerhard Austerhoff Bodstedt FZ 2 Windsbraut 1970-2006 als Traditionsboot
Gert Austerhoff Bodstedt FZ 2 Windsbraut 2006- als Traditionsboot

Allgemeine Anmerkungen

Von Fischer Bernhard Witt ist überliefert, dass er mit seinem Zeesboot selbst durch das enge Barther Hafenbecken driftete und dabei gute Aalfänge hatte. Später wurde er auf frischer Tat beim Schmuggeln ertappt und das Zeeboot wurde enteignet. (Quelle: Zingster Heimatheft Nr.4) Andere beteiligte Boote konnten den Beamten entkommen.

Fischer Franz Schmedemann hatte den Ökelnamen "Franz Mus" (Maus) inne. Sein Vorgängerboot besaß ebenfalls einen weißen Rumpf und hatte die Fischereinummer AHR. 8.

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Besucherstatistik

Today 149

Yesterday 153

Week 543

Month 7479

All 517243

Currently are 24 guests and no members online

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.