Registriernummer/Bootsname:

Kategorie: stillgelegtes Fischereifahrzeug/Ausstellungsstück
Status: "an Land aufgelegt"

ex SAP. 001 < HURVINEK >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1898
Bauwerft: Christian Jarling-Werft / Freest
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven
Beplankung: Eiche - geklinkert
Rumpflänge über Steven:  
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste:  
Tiefgang (ohne/mit Schwert):  
Verdrängung:  
Takelung:  
Segelfläche:  

Motorisierung

   
bis heute 2 Zyl. Junkers 2 HK 65 (20 PS)

Überholung

1997  

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
      1898- als Zeesboot
            als Zeesboot
  Dierhagen     als Zeesboot
Vater von Bruno Krowas Schaprode/Rg.   vor dem 2. WK als Zeesboot
Bruno Krowas Schaprode/Rg. SAP. 001 Hurvinek         -1990 als Reusenmotorboot
Sohn von Bruno Krowas      1990-1994 bei Bootswerft Thomzik aufgelegt
Schiffbau- u..Schifffahrts-
museum Rostock
     1994- seit 1997 als Leihgabe
im DSM Bremerhaven

Allgemeine Anmerkungen

Ein Beitrag zur Geschichte des Bootes befindet sich im Newsblog.

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Besucherstatistik

Today 37

Yesterday 318

Week 678

Month 5683

All 453679

Currently are 24 guests and no members online

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.