Newsblog-Archiv

2019
(8 articles)

2018
(6 articles)

2017
(11 articles)

2016
(6 articles)

2015
(13 articles)

2014
(8 articles)


Rostock, den 24.08.2020 - 10:30 Uhr


Lange Jahre prägte Sie das Bild in den Kanälen am Stralsunder Hafen mit. Dort hatten sich in den 1990er Jahren einige Enthusiasten zur Strolsunner Klüverboomkommün zusammen geschlossen. Nun hat "Sibylle" ihren neuen Heimathafen in Greifswald gefunden.


Kein Grund zur Beunruhigung! Nicht nur Boote werden älter, sondern auch deren Schipper. "Sibylle" ist der Familie Riemann erhalten geblieben; nur dass der Vater die Pinne an den Sohn übergeben hat. Seit der Saison 2020 liegt sie daher im Museumshafen Greifswald.
 

 

Im Jahr 1923 bei Dornquast in Fuhlendorf gebaut, war das Boot bis zur Wende im Eigentum der Zeesenerfamilie Lange mit Heimathafen Pruchten. Rümpfe von Dornquast sind scharf geschnitten und als schnelle Segler bekannt. So gewann Fischer Helmut Lange im Jahr 1965 mit dem Boot die 1. Bodstedter Zeesbootregatta.

Die Registerkarte von FZ 71 wurde aktualisiert. Vom neuen Skipper sind bereits einige aktuelle Fotos eingetroffen.
Die Klassenvereinigung wünscht Jörg Rieman und seiner Famile allseits gute Fahrt und immer die nötige "Handbreit Wasser" unter der Kielsohle!


Foto: Jörg Riemann

Besucherstatistik

Today 220

Yesterday 194

Week 1651

Month 9207

All 457203

Currently are 20 guests and no members online

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.