Registriernummer/Bootsname:

Klasse: Kleine Klasse
Status: "an Land aufgelegt"

FZ 92 < TRAUDI >

 
 

Allgemeine Bootsdaten

Baujahr: 1946
Bauwerft: Dornquast-Werft / Fuhlendorf 
Rumpfausführung: Spitzgatt, konvexer Vorsteven
Beplankung: Eiche - geklinkert
Rumpflänge über Steven: 7,50 m
Länge über alles (l.ü.a.):  
Rumpfbreite über Scheuerleiste: 2,27 m
Tiefgang (ohne/mit Schwert): 0,57 m
Verdrängung:  
Takelung: Ketsch
Segelfläche:  

Motorisierung

  1 Zyl. Junkers 1 HK 65 (12,5 PS) 

Überholung

2000  Generalüberholung durch Ottomar Kafka
2011  Erneuerung von Kielsohle und Vorsteven 
2013  Aufbau einer Vorderkajüte (Vörunner) 

Eigner-/Bootshistorie

Eigner Heimathafen Reg.-Nr./Name Zeitraum Bemerkung
Walter Moritz  Fuhlendorf    1946- letzter Fischer
Herr Otremba  Stralsund      Sportbootumbau bei Dornquast 
  Waase/Ummanz          -2000  wieder als offenes Boot 
Ottomar Kafka  Wieck a. Darss  FZ 92 Traudi  2000-2003  als Traditionsboot 
Hans-Joachim Schuhmann  Prerow  FZ 92 Traudi  2003-2011  als Traditionsboot
Florian Herde  Wustrow  FZ 92 Traudi  2011-2017 als Traditionsboot 
Ralf Blumenthal Schwerte  FZ 92 Traudi 2017-2017 an Land aufgelegt
Ulf Weniger Dortmund FZ 92 Traudi 2017-2018 an Land aufgelegt
RFH GmbH u. Co. KG Ribnitz-Damgarten FZ 92 Traudi 2018- als Kulisse im Hafen

Allgemeine Anmerkungen

Der Fischer Walter Moritz hat sich dieses kleine Zeesboot bauen lassen, um es auch im Alter noch beherrschen zu können. Er hat damit im Redensee (Boddenabschnitt zwischen Michaelsdorf u. Fuhlendorf) gezeest.

Das Boot hat in der Zeesbootszene aufgrund seiner Bauform den Ökelnamen "Dreikantfeile" inne...

Nach zwei Zwischeneignern, bei denen der Rumpf der "Traudi 2" an Land aufgelegt war, ist das Boot wieder in die alte Heimat zurück gekehrt. Eigner ist die RFH - Ribnitzer Fischhafen Gastronomie und Fischhandel GmbH & Co. KG, die am Hafen das Restaurant "De Zees" sowie das Fischrestaurant "Meeresbüfett" und den Fischhandel "Meerestheke" betreibt. "Traudi 2" soll zukünftig in das Ambiente eingebunden werden und einen Platz im Hafenbecken vor dem Fischrestaurat erhalten.   

 

© 2005-2013 Braune-Segel.de

Aktuelle Beiträge

  • Traditionelle Zeesenfischerei im September

    Rostock, den 27.08.2019 - 14:30 Uhr   Vom 13.-15. September heißt es wieder "Traditionelle Zeesenfischerei zum Anfassen". Diese ist seit 2018 ein Bestandteil des Immateriellen Kulturerbes. Bis zu vier zum Zeesen aufgerüstete Zeesboote fischen wie zu alten Zeiten auf dem Saaler Bodden vor Althagen.

    Read More ...

Besucherstatistik

Today 401

Yesterday 684

Week 2103

Month 11289

All 289287

Currently are 52 guests and no members online

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline